Digitalisierung der Arbeitswelt

 

Podiumsdiskussion mit folgenden Gästen:

Francesco Grioli, Mitglied im geschäftsführenden Hauptvorstand der IG BCE, Dr. Dorothea Voss, Abteilungsleiterin Forschungsförderung bei der Hans-Böckler-Stiftung, Alexander Lengstorff Wendelken, Arbeitsdirektor der MIBRAG, Moderation: Katja Müller, Mitglied im Vorstand des Managerkreises Berlin-Brandenburg

Programm und Informationen zur Anmeldung:

Wir wünschen allen unseren Mitgliedern, Freundinnen und Interessenten alles Gute!

Kommen Sie gut durch den Sommer und bleiben Sie negativ!

 

 

TERMIN IM ONLINEFORMAT

 

Besondere Belastungen in der Pandemie - Ethische Überlegungen und politisches Handeln

 

Mit: Prof. Dr. Alena Buyx, Vorsitzende des Deutschen Ethikrates

 

Exklusiv für Frauen

Teilnahme nur nach bestätigter Anmeldung

Heilsbringer Grüner Wasserstoff

 

Der Hype um grünen Wasserstoff ist groß. Produziert wird er so gut wie gar nicht: 98,5 Prozent der weltweit hergestellten 120 Millionen Tonnen Wasserstoff stammen aus fossilen Quellen. Wie lässt sich das ändern? Hier ein  der aktueller Stand zum Thema.  Es diskutieren: Volker Arning, Evonik, Dr. Anna-Lena Schönauer, Universität Bochum und Andreas Kuhlmann, dena.

Energiewende als Gemeinwohlprojekt - Den Wandel klimagerecht und sozial gestalten

 

Darüber, wie eine gemeinwohlorientierte Energiewende Realität wird, diskutierte die AG Energie und Umwelt des Managerkreises am 17. Juni 2021 mit Bundesumweltministerin Svenja Schulze, MdB Bernd Westphal, Dr. Tanja Wielgoss, Frederik Moch, Prof. Dr. Thomas Bruckner und Andreas Kuhlmann. Sehen Sie die Best-ofs der Veranstaltung auf Youtube.

So gelingt die Digitalisierung der Schulen in Deutschland

 

Der Umgang mit digitalen Medien und Systemen gehört zu den Schlüsselkompetenzen im 21. Jahrhundert. Die Pandemie hat die Defizite im deutschen Schulsystem sichtbar gemacht: Es fehlen Internetanschlüsse, Hard- und  Software, IT-Support, digitale Lehrmaterialien und entsprechend ausgebildete Lehrpersonen. Das Impulspapier benennt fünf Maßnahmen, mit denen die Digitalisierung der Schulen gelingt.

 

Steuer- und haushaltspolitische Impulse für die nächste Legislaturperiode

 

Deutschland ist bislang gut mit der Corona-Krise umgegangen. Um das Investitionsniveau und die Handlungsfähigkeit zu erhalten, müssen nicht nur die öffentlichen Haushalte, sondern auch Unternehmen ihren Beitrag leisten. Dazu gehören die Mindestbesteuerung von Unternehmen auf OECD-Ebene, die Erbschaftssteuer, mehr Steuertransparenz und einiges mehr.

 

 

9. Mitteldeutscher WirtschaftsDialog: Die Zukunft der Städte. Wirtschaft, Finanzen, Lebensqualität

 

Am 16. Juni 2021 fand der 9. Mitteldeutsche WirtschaftsDialog statt, der vom Landesbüro Sachsen der FES gemeinsam mit dem Managerkreis ausgerichtet wurde. Zu Gast war u. a. der Leipziger Oberbrürgermeister und Präsident des Deutschen Städtstags Burkhard Jung. Sehen Sie hier die Aufzeichnung der Diskussionsrunde

Wirtschaftsdialoge zum Mithören

 

Hören Sie alle Folgen:Soundcloud

 

Sie wollen nichts verpassen?

Managerkreis Podcast abonnieren:

 

iTunes

Spotify

Deezer

Zielkonflikte zwischen Klimaneutralität und Wachstum auflösen: Unternehmerische Perspektiven für ein nachhaltiges Europa

 

Welche Nachhaltigkeitsziele setzen sich Unternehmen? Welche politischen Weichenstellungen sind nötig? Der Managerkreis hat konkrete Handlungsempfehlungen entwickelt und präsentiert die Ergebnisse einer Unternehmensumfrage.

 

 

 

Steuer- und haushaltspolitische Impulse für die nächste Legislaturperiode

 

Deutschland ist bislang gut mit der Corona-Krise umgegangen. Um das Investitionsniveau und die Handlungsfähigkeit zu erhalten, müssen nicht nur die öffentlichen Haushalte, sondern auch Unternehmen ihren Beitrag leisten. Dazu gehören die Mindestbesteuerung von Unternehmen auf OECD-Ebene, die Erbschaftssteuer, mehr Steuertransparenz und einiges mehr.

 

 

"Der schönste Job der Welt"

 

Über Initiativen der Metropolregion in den Bereichen Mobilität, Tourismus und Wirtschaftsansiedlung spricht die Geschäftsführerin der LEG im Interview.

 

Sabine Wosche, Geschäftsführerin der Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen mbH

 

Interview: April 2021

MAGAZIN 2020
Hörbar / Lesenswert

Das MAGAZIN informiert unsere Mitglieder und Interessierte kurzweilig über Aktivitäten und Hintergründe des Managerkreises der Friedrich-Ebert-Stiftung.

 

Diese Imagebroschüre ist auch als Printexemplar erhältlich.

 

Bestellung: managerkreis@fes.de

Brücke zwischen Management und Politik

Wir beraten seit 1991 in wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Fragen. Als Forum für Unternehmer_innen, Führungskräfte und Vertreter_innen aus Wirtschaftsverbänden und politik bieten wir unseren Mitgliedern die Möglichkeit, sich einzubringen und Netzwerke zu knüpfen.